Führungswechsel der JFW

Führungswechsel bei der

Jugendfeuerwehr Groß Hehlen

Kürzlich wurde die jährliche Mitgliederversammlung der Jugendfeuerwehr Groß Hehlen im Feuerwehrgerätehaus durchgeführt. Haupttagespunkt waren die Wahlen zum Jugendfeuerwehrwart. Aus diesem Anlass begrüßte der Jugendfeuerwehrwart Sven Garbode neben den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr auch zahlreiche Gäste aus der aktiven Wehr und den benachbarten Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet Celle.

Im Jahr 2012 leisteten 19 Mädchen und Jungen insgesamt 2081,5 Dienststunden. Neben dem regulären Dienstbetrieb leisteten die Jugendlichen noch viele zusätzliche Dienststunden bei der Abnahme der Jugendflamme Stufe I und II, bei Öffentlichkeitsveranstaltungen, bei dem Leistungsmarsch der Ortsfeuerwehr Groß Hehlen mit einer eigenen Station und beim Laternenumzug im Ortsteil Groß Hehlen. Die Höhepunkte waren jedoch die Jugendfreizeit in Verden / Aller mit dem Besuch eines Kletterparks und dem Heidepark Soltau, sowie die Fertigstellung des Wildbienenlehrpfades auf dem Gelände der Kirchengemeinde Groß Hehlen und die Weihnachtsfeier mit der Fahrt nach Wolfsburg in das dortige Freizeitbad.

Nachdem der Jahres- und Kassenbericht vorgetragen wurde, ließ Sven Garbode seine Zeit als Jugendfeuerwehrwart kurz Revue passieren. Nach nun 15 Jahren Jugendarbeit, davon 9 Jahre als Jugendfeuerwehrwart, in der Jugendfeuerwehr Groß Hehlen, steht er für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Sven Garbode bedankte sich bei allen, die ihn und die Jugendfeuerwehr stetig unterstützt haben und freut sich eine gesunde und mitgliederstarke Jugendfeuerwehr übergeben zu dürfen. In seiner Funktion als Stadtjugendfeuerwehrwart von Celle bleibt er der Jugendfeuerwehr aber weiterhin erhalten.

Bevor der Ortsbrandmeister Benno Hinterthür die Wahlen durchführte, übermittelte er vorweg die besten Grüße der Ortsfeuerwehr und bedankte sich bei allen und besonders bei Sven Garbode für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Zum neuen Jugendfeuerwehrwart wurde einstimmig der bisherige Stellvertreter Thorsten Stadie und zum neuen Stellvertreter ebenfalls einstimmig Reimar Stadie gewählt. Danach wurde Bjarne Knoop als Jugendvertreter und Arne Niedzwetzki als Kassenwart wiedergewählt. Zur Schriftführerin wurde Melena Foulger gewählt.

Nachdem der Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland, der Ortsbürgermeister Axel Fuchs und der stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwart Frank Ahlvers ihre Grüße übermittelt hatten, lud die Jugendfeuerwehr alle zu einem kleinen Imbiss ein. Sven Garbode bedankte sich bei allen Anwesenden für ihre Aufmerksamkeit und wünschte der Jugendfeuerwehr Groß Hehlen für die Zukunft alles Gute.

Gruppenfoto

Gruppenbild