Aktive Feuerwehr

Hintergrundwissen von freiwilligen Feuerwehren

Zunächst die allgemeine Handlung von neuen Kameraden in einer freiwilligen Feuerwehr -  Regelmäßig besuchen Gruppen oder einzelne Personen aus der Feuerwehr Lehrgänge, die den Dienstgrad des jeweiligen anheben können. Wenn Sie neu in die Feuerwehr kommen, sind Sie zunächst Feuerwehrmann(frau)-Anwärter(in) und müssen zwei Grundausbildungen absolvieren(Truppmann-Teil1 und Truppmann-Teil2). In dieser Zeit lernen Sie die Geräte und Praktiken der Feuerwehr kennen. Nachdem beide Ausbildungen mit einer Prüfung abgeschlossen sind, werden Sie zum Feuerwehrmann(frau) heraufgestuft. Nachfolgende Dienstränge, wie Hauptfeuerwehrmann(frau) etc., können Sie nach Absolvierung von weiteren Lehrgängen erhalten. Zusätzlich werden alle neuen Kameraden mit einem digitalen Meldeempfänger(Pieper) und einer persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet.

Die aktive Feuerwehr Groß Hehlen

Die aktive Feuerwehr Groß Hehlen besteht aus allen Kameraden, die über 16 Jahre alt sind. Die Mitgliedschaft in der Feuerwehr Groß Hehlen verbindet alle das gleiche – Kameradschaft. Ohne Kameradschaft gäbe es wohl kaum eine Feuerwehr, denn hier müssen Sie sich einfach auf alle Kameraden verlassen können, da es in jeder Feuerwehr  Situationen gibt, die nicht alltäglich sind. Natürlich soll dies nicht abschrecken, denn in jedem Feuerwehrlehrgang werden Sie bestmöglichst darauf vorbereit, was in einem Einsatz für Gefahren auftauchen können und wie Sie trotz der Gefahrenlage einen kühlen Kopf bewahren können. Letztendlich sind Feuerwehrmänner auch nur Menschen und keine Helden, deswegen ist Kameradschaft so wichtig für jeden Feuerwehrmann, damit sich jeder auf jeden verlassen kann und nicht alles ohne Hilfe versucht.

Die Feuerwehr Groß Hehlen ist selbstverständlich immer offen für neue Mitglieder und freut sich auf jeden neuen Kameraden. Das wichtigste Ziel von der Feuerwehr Groß Hehlen ist es jedoch, in jeder Situation Hilfe zu leisten. Über die Zentrale erhalten wir unseren Einsatz auf unseren digitalen Meldeempfänger(Pieper). Vom Waldbrand bis hin zur Katzenrettung vom Baum. Überall, wo die Feuerwehr Groß Hehlen gebraucht wird, sind Kameraden zur Stelle und wollen den Menschen,  der Umwelt und Tieren Hilfe leisten. Trotz unseres Feuerwehr-Know-Hows ist jeder Einsatz eine Herausforderung und erfordert jedesmal ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl.

Natürlich steht die Hilfeleistung im Fokus, dennoch unternehmen wir so manch lustige Veranstaltungen und Ausflüge z.B. nach Mallorca oder jedes Jahr einen Feuerwehrball. Freude und Spaß ist bei uns garantiert und Langeweile gibt es bei uns nicht! Durch die jeweils zwei Übungsdienste im Monat, beginnen zwei Wochen im Monat schon nicht langweilig, weil unser Übungsdienst immer auf einem Montag liegt(siehe Termine). Durch Leistungsmärsche von anderen Feuerwehren, werden auch Wochenenden mit ein paar Terminen gefüllt.  Wenn Interesse besteht ein Teil dieser Gemeinschaft zu werden, dann kommen Sie uns doch einfach auf einem Übungsabend um 19.30 Uhr besuchen, oder kontaktieren Sie die Ansprechpartner in unseren Kontakten. Sie sind sehr gerne gesehen!

GruppenfotoAktive